Zapper und Frequenz-Therapie
Zapper K100
Zapper Biowave Golden Stream Zapper Biowave Golden Harmony
Frequenz-Chips für Biowave
Zapper Diamond Shield IE

QuickZap Powertube
Frequenzgeneratoren
Frequenzgenerator MiniFG
Frequenzgenerator Biowave 77
Frequenzgenerator Diamond Shield IE professional
Zappicator
Zapper-Zubehoer Ozonator
Seminare
Detox-Fußbad
Gesundes Licht
Kolloidale Metalle
Kräuter und Nahrungsergänzungsmittel
Luftreiniger
Wasserfilter
Gesundheitsprodukte
Bücher und DVDs
Häufige fragen
Preisliste
Videos
Links
Impressum und Kontakt
Home

Zapper und    
  
Frequenz-Therapie    
 
Zapper und Frequenz Chipcards können Sie jetzt
bequem in unserem Online Shop kaufen































Wir bieten viele Möglichkeiten der Frequenz-Therapie:

Den
Clark-Zapper K100 mit dem 3x7-Minuten-Programm von Dr. Hulda Clark
  
Verschiedene Multifrequenz-Zapper:

Diamond Shield






BW Golden Harmony





BW Golden Stream



Multifrequenz-Zapper sind durch die Chip-Technologie “halbe” Frequenzgeneratoren: sie können alle Frequenzen zwischen 0,1 Hz und 2 Mhz (= 2 Million Hertz) erzeugen. Die Frequenzen können bzw. müssen nicht einprogrammiert werden, sondern sind auf Frequenz-Chips gespeichert (ausführliche Erklärung siehe FAQ).

Die Frequenz-Chipcards für Diamond Shield und
für BW enthalten Programme aus jeweils mehreren Frequenzen und sind nach Krankheiten bzw. Krankheits-Erregern geordnet. Die Multifrequenz-Zapper haben außerdem etliche Frequenz-Programme fest eingespeichert.


Verschiedene
Frequenzgeneratoren:
Diamond Shield professional und MiniFG und.
Im Unterschied zu den Multifrequenz-Zappern kann man hier beliebige Frequenzen von 1 Hz bis max. 2,5 Mhz selbst einstellen und abspeichern. Zudem kann man die Frequenz-Chips nutzen (außer MiniFG).


Die Zapper
Quickzap Powertube


Die Geräte nach Dr. Clark sind für die Selbstbehandlung oder Anwendung in der Praxis. Die Frequenztherapie ist eine sanfte, bewährte Methode, die auf dem Prinzip der Resonanz beruht. Deshalb bietet sie ein großes Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten.



Dr. Hulda Clark entwickelte die Zapper-Technologie, die mit einer festen Grundfrequenz von ca. 30.000 Hertz funktioniert. Unser Zapper K100 erzeugt dieses Breitband-Programm von Dr. Clark. Um mehr darüber zu erfahren, empfehlen wir Dr. Clarks Buch "Heilung ist möglich", das Sie bei uns bestellen können.

Viel effizienter ist es, verschiedene spezifische Frequenzen einzusetzen. Die Multifrequenz-Zapper können alle Pathogen-Frequenzen von Dr. Clark erzeugen, außerdem die von Dr. Raymond Rife, Alan Baklayan, Peter Schmalzl und anderen Forschern der Frequenz-Therapie. Die Frequenzen sind auf Chipkarten, sogenannten Frequenz-Chips gespeichert und laufen automatisch ab.

Mit den Frequenzgeneratoren können Sie Frequenzen von Dr. Clark und anderen frei wählen und selbst programmieren. Sie erhalten mit den Geräten ausführliche Frequenzlisten.

Gegen Ende ihres Lebens erfand Dr. Clark den Zappicator, einen Lebensmittel-Zapper für das Zappen von Nahrung, Wasser, Kosmetika, Kleidung, etc. Auch den von Dr. Clark empfohlenen Ozonator zum Ozonisieren von Olivenöl und Wasser finden Sie bei uns.

Außerdem führen wir die Quickzap Powertube Geräte, die von Martin Frischknecht aus der Schweiz erfunden wurden.


Die Geschichte der Frequenztherapie
zum besseren Verständnis:

Der Arzt und Erfinder Dr. Raymond Rife
entwickelte in der ersten Hälfte des
20. Jahrhunderts die Frequenztherapie.
Wenn eine für seine Forschungen benötigte Technologie nicht existierte, erfand er sie einfach, z.B. ein Mikroskop mit bis zu 30.000facher Vergrößerung.

Auf diese Weise konnte er erstmals ein lebendes Virus sehen. Er fand heraus, dass viele bis dahin nicht als viral eingestufte Krankheiten durch Viren verursacht werden.

Die Biologin Hulda Clark setzte Rifes Arbeit fort: sie ermittelte weitere Viren und auch Bakterien und Parasiten als Krankheits-Verursacher und identifizierte deren Eigen-frequenzen. Das Frequenzspektrum von Dr. Clark ist im Kilohertz-Bereich (ca. 300-500 kHz), während die Rife-Frequenzen vor allem im Hertz-Bereich liegen (20-10.000 Hz).

Es war ein großes Verdienst von Dr. Clark, die Zusammenhänge zwischen Krankheiten, Erregern und Umweltgiften zu erforschen und zu klären. Diese faszinierenden Zusammenhänge sind in ihren Büchern erklärt, welche Sie bei uns erhalten. Es war ihr Anliegen, dass jeder Mensch sich mit ihren Methoden selbst behandeln kann.

Außerdem finden Sie bei uns die Bücher des Heilpraktikers Alan E. Baklayan, der die Forschungen von Dr. Clark weiterführt.



Disclaimer auf unserem Impressum

Seitenanfang